Dieser E-Shop verwendet Cookies, um Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren.

Mehr Informationen
Akzeptieren Sie alle Cookies Personifizieren
Přijmout zvolené cookies
Teploměr spalin ThermoMeter magnetický
  • Teploměr spalin ThermoMeter magnetický
  • Teploměr spalin ThermoMeter magnetický(1)
  • Teploměr spalin ThermoMeter magnetický(2)
  • Teploměr spalin ThermoMeter magnetický(3)

ThermoMeter magnetisches Rauchgasthermometer, Magnetisches Rohr Thermometer Messgerät für Kaminofen

9,97 €
60017
Rauchgastemperaturmesser für Kaminöfen. Es gewährleistet die optimale Rauchgastemperatur und verhindert die Teerung. Das Thermometer kann auch am Ofen als Kontrollthermometer für Ekovent-Ofenventilatoren verwendet werden. Sie können es anklipsen oder auf die waagerechte Herdplatte legen, wo das Gebläse aufgestellt oder befestigt wird. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Sie den Ekovent-Ventilator nicht überhitzen.

Menge
Bei uns auf Lager – bereit zum direkten Versand an Sie

Rauchgastemperaturmesser für Kaminöfen. Temperaturbereich 0°C bis 500°C. Sofortige Qualitätskontrolle des Verbrennungsprozesses.


Das Thermometer kann auch am Ofen als Überwachungsthermometer für Ekovent Ofenventilatoren verwendet werden. Es kann an der waagerechten Herdplatte befestigt werden, wo das Gebläse aufgestellt oder angebracht wird.

Die empfohlene Temperatur ist in drei Zonen unterteilt:
1KREOSOTE-Zone - zu niedrige Temperatur, Ofen teert
2 BESTOPERATION-Zone - optimale Rauchgastemperatur,
3 TOOHOT-Zone - hohe Temperatur, unwirtschaftliches Heizen.

1Zone:
Temperatur unter 130°C, zu niedrige Temperatur, große Ruß- und Rauchmengen, Teerbildung. Bei niedrigen Temperaturen unvollständige Verbrennung und Teerablagerungen im Rauchfang und Schornstein. Ein Teil der noch nicht verbrannten Rauchgase steigt durch den Schornstein nach oben, ohne die Energie zu nutzen, die sie bei der Verbrennung hätten erzeugen können, wodurch Brennstoff verschwendet wird. Die Scheibe des Kaminofens wird stark verschmutzt. Mögliche Ursachen sind a) ungeeigneter (nasser) Brennstoff, b) zu wenig Luft im Ofen, c) geringer Schornsteinzug. In diesem Fall heizen Sie den Ofen stärker an, indem Sie die Luftzufuhr erhöhen oder mehr trockenes Holz nachlegen.

Zone 2:
Temperatur 130 bis 250°C, optimale und wirtschaftliche Verbrennung. In diesem Bereich der Skala ist der Kaminofen am effizientesten, der Brennstoff verbrennt komplett, die so genannte doppelte Verbrennung, bei der der Brennstoff in der ersten Phase und die Gase in der zweiten (sekundären) Phase verbrennen.

Zone 3:
Temperatur 250°C und darüber, eine zu hohe Temperatur, verschwendet Energie, birgt die Gefahr, den Kaminofen zu beschädigen, den Schornstein zu beschädigen und einen Brand auszulösen, bei dem sich der Ruß im Schornstein entzünden kann. Diese Temperatur wird kurzfristig erreicht, wenn die Beheizung des Ofens für den Normalbetrieb nicht empfohlen wird. Die maximal zulässige Schornsteintemperatur beträgt 350°C.

Messbereich: 0-500°C
Abmessungen: Durchmesser 6,2cm
Gewicht: 40 g


Verpackung:
1 x BestBurn Magnetisches Schornsteinthermometer

Ekovent

Besondere Bestellnummern

Neuer Artikel